Atemschutzübung

Die Feuerwehr Bad Radkersburg wurde von der Übungsleitung zu einem Brandmeldealarm in das Berufsschulinternat alarmiert. Schon bei der Anfahrt wurden die Feuerwehren Altneudörfl und Goritz nachalarmiert. Bei der Erkundung durch OBI Armin Christandl wurde ein Zimmerbrand im 2.OG mit fünf eingeschlossenen Jugendlichen festgestellt.

Unter schweren Atemschutz gelang es die Jugendlichen - teils mit der Drehleiter - zu befreien und den Brand zu löschen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Bad Radkersburg, Altneudörfl und Goritz mit 6 Fahrzeugen und 38 Mann, sowie das Rote Kreuz mit 3 Rettungswagen und 8 Mann.

ALDIS mobile Gewitterkarte für Steiermark
ZAMG-Wetterwarnungen